www.cfx-broker.de / 8: Blog > Korrekte Einstellung der Ausübungsmethode bei Devisenoptionen
.

Korrekte Einstellung der Ausübungsmethode bei Devisenoptionen

Vor der Eingabe einer Devisenoptionsorder muss sich der Händler entscheiden, ob er nach Ablauf einer Devisenoption, die sich im Geld befindet und damit ausgeübt wird, eine Spot-Position eingebucht bekommen möchte oder lediglich ein Bargeldausgleich stattfinden soll. Wenn diese Entscheidung fest steht müssen die Einstellungen bei der Eingabe einer Order im Handelsmodul wie folgt vorgenommen werden:

Fall1:
Ich möchte, dass mir nach Ablauf der Option, falls diese im Geld notiert und ausgeübt wird, eine entsprechende Devisen-Spot-Position in mein Depot eingebucht wird.
Im Feld „Ausführungsmethode" müssen Sie über das Auswahlmenü den Punkt „Kassa" auswählen:

Devisenoptionen1

Devisenoptionen2

Fall 2:
Ich möchte, dass nach Ablauf der Option, die im Geld notiert und deshalb ausgeübt wird, lediglich ein Barausgleich auf meinem Handelskonto stattfindet und mir KEINE Devisen-Spot-Position eingebucht wird.
Im Feld „Ausführungsmethode" müssen Sie über das Auswahlmenü den Punkt „Bar" auswählen:

Devisenoptionen3

Devisenoptionen4

Kann ich die Ausführungsmethode bei einer offenen Devisenoptionsposition noch ändern?
Sie können die Ausführungsmethode auch bei einer offenen Devisenoptionsposition noch bis zu einer Stunde vor Ablauf ändern. Gehen Sie hierfür einfach über die Menüpunkte „Konto" -> „Zusammenfassung" in Ihre Kontozusammenfassung. Unten in der Ansicht finden Sie Ihre „offenen Positionen". Wählen Sie hier die Optionsposition aus bei der Sie die Ausführungsmethode ändern möchten, indem Sie direkt unter dem „FX/O"-Symbol auf das kleine „+" klicken.

Devisenoptionen5

Nun öffnet sich in der zweiten Zeile die eigentliche Position, die Sie auch bearbeiten können. Bei dieser Position ist ein grünes Symbol zu sehen, welches Ihnen die eingestellte Ausführungsmethode angibt. Das in diesem Screenshot zu sehende Symbol steht für die Ausführungsmethode „Kassa" (Einbuchung einer Spot-Position nach Ablauf der im Geld liegenden und deshalb ausgeübten Option). Klicken Sie nun auf das gelbe „EURUSD" mit der linken Maustaste um das Menü zu öffnen.

Devisenoptionen6

In diesem Menü wählen Sie den Punkt „Ausführungsmethode ändern" aus.

Devisenoptionen7

Es öffnet sich ein neues Menü, bei dem Sie die Möglichkeit haben die Ausführungsmethode umzustellen, indem Sie auf den kleinen Pfeil neben „Ausführungsmethode" klicken um das Drop-Down-Menü zu öffnen. Wählen Sie aus diesem Menü den Punkt „Kassa" aus, wenn Sie wollen, dass Ihnen nach Ablauf der Option, die sich im Geld befindet und deshalb ausgeübt wird, eine Devisen-Spot-Position eingebucht werden soll oder wählen Sie „Bar" aus wenn Sie bei Ablauf der Option, die sich im Geld befindet und deshalb ausgeübt wird, lediglich einen Barausgleich auf Ihrem Konto wünschen.

Devisenoptionen8

Um die Auswahl abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Punkt „Position ändern".

Devisenoptionen9

Nun erhalten Sie die Bestätigung, dass die Änderung erfolgreich durchgeführt wurde.

Devisenoptionen10

In Ihrer Kontozusammenfassung finden Sie nun unter offene Positionen bei Ihrer Devisenoptionsposition ein anderes Symbol als vorher. Das im Screenshot dargestellte Symbol steht für die Ausführungsmethode „Bar" (Barausgleich nach Ablauf der Option, falls diese im Geld notiert und ausgeübt wird).

Devisenoptionen11

.

xxnoxx_zaehler