www.cfx-broker.de / 8: Blog > Silber: Das Wochenende versüßt – Swing-Trading
.

Silber: Das Wochenende versüßt – Swing-Trading

Diese Woche hatte es wieder in sich. Die amerikanische Notenbank geht vom Gaspedal, wird wohl den geplanten Zinsanhebungsturnus unterbrechen. Der Aktienmarkt hat nur kurz darauf positiv reagiert, dynamischer war da schon die Reaktion bei den Edelmetallen.


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


Den Einstieg bei Silber hatte ich Ihnen letzte Woche an dieser Stelle vorgestellt, nun gibt es weitere Neuigkeiten. Gestern hatte der Silberpreis erst weiter angezogen, die 16 US-Dollar-Marke konnte daraufhin recht deutlich überwunden werden. Doch nun wird der steile Anstieg, dessen Start nahezu zeitgleich mit dem Long-Einstieg perfekt erfolgte, korrigiert. An besagter 16-Dollar-Marke habe ich heute eine Teilgewinnmitnahme vorgenommen. Dies versüßt das nahende Wochenende, lässt aber gleichzeitig die Chance auf höhere Gewinne, denn der Aufwärtstrend bleibt intakt.

20190201tksilber_cfx

XAGUSD (Silber) im aktuellen Tageschart – Quelle: CFX Trader

Nach dem Teilausstieg wird der Stopp für die Restposition nachgezogen. Hier brennt also nichts mehr an! Der Stopp orientiert sich an der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie (grüne Linie), die schon Ausgangspukt unseres Einstiegs war – und somit auch im Trade-Management als Orientierung für die Stoppsetzung genutzt werden kann. Setzt Silber seine Reise gen Norden fort, so kann sukzessive der Stopp an der Aufwärtstrendlinie entlang nachgezogen werden – selbstverständlich mit einem kleinen Sicherheitsabstand zu dieser. Im ersten Schritt liegt der Stopp auf dem Einstiegsniveau bei 15,30 US-Dollar.

Wer noch einmal die genauen Beweggründe für den Long-Einstieg nachlesen möchte, kann dies hier gerne tun.

Vorteil für CFX Broker-Kunden

Es stehen zwei Kleingruppenseminare an: Am 11. März geht es um die Grundlagen, damit der Trader im Haifischbecken der Finanzmärkte überleben kann. Zwei Wochen später (25.3.) kümmern wir uns dann eindringlich um Day- und Swingtrading-Strategien (Praxissseminar; Strategien werden vorgestellt und live gehandelt). Für CFX Broker-Kunden gibt es einen Rabatt (230.- statt 259.-). Bei Interesse Anfrage via Mail (boersenversteher@email.de) stellen.

Viel Erfolg beim Traden wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

Dies ist keine Handelsempfehlung!

.

xxnoxx_zaehler