www.cfx-broker.de / 8: Blog > Silber: Es läuft! – Swing-Trading
.

Silber: Es läuft! – Swing-Trading

Nach meiner Teilgewinnmitnahme an der 16 US-Dollar-Marke – ich berichtete hier – kam es zu einer Korrekturbewegung bei Silber. Kein Wunder bei der Dollar-Stärke zuletzt! Kürzlich hatte ich Sie informiert, dass mein Stopp orientiert an der grünen Aufwärtstrendlinie in die Gewinnzone nachgezogen werden konnte. Dieser Stopp für die Restposition wurde haarscharf verpasst. Glück gehabt! Mitnichten, denn die besagte Aufwärtstrendlinie erwies sich als starke Unterstützung – trotz des Abwärtsdrucks schloss die Tageskerze oberhalb der Aufwärtstrendlinie. Die Silber-Bullen sind noch nicht fertig! Es läuft!


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


 

Aktuell muss noch abgewartet werden, ob sich der Silber-Kurs noch weiter von der Aufwärtstrendlinie nach oben entfernt, ob dies als Trampolin genutzt werden kann. Erst dann sollte der Stopp erneut nachgezogen werden – wichtig dabei: mit einem Sicherheitsabstand von mindestens 10 Cent entlang der Aufwärtstrendlinie setzen.

20190215tksilber_cfx_cfx

Silber (XAGUSD) im aktuellen Tageschart – Quelle: CFX Trader

 

Also alles prima, wie schon die vorherigen Gold-Trades (drei an der Zahl), die ich Ihnen hier präsentieren konnte. Aber immer gehen Trading-Ideen natürlich nicht auf. Der Dow Jones-Trade (vorheriger Artikel) von letzter Woche scheiterte, da die Bullen dann doch wieder das Zepter übernommen haben. Zu verlieren gehört beim Trading einfach dazu. Entscheidend ist, dass man erstens häufiger gewinnt und zweitens mit einem vernünftigen Geld- und Risikomanagement vorgegangen wird.

So sind die Februar-Swing-Trades, die ich hier vorgestellt habe, zwar Unentschieden ausgegangen (einmal Gewinn, einmal Verlust), aber anders wie beim Sport kann ich mich dennoch als Sieger fühlen. Der eine Trade wirft einen höheren Gewinn aus, als der andere Verlust einbringt.

Vorteil für CFX Broker-Kunden

Es stehen zwei Kleingruppenseminare an: Am 11. März geht es um die Grundlagen, damit der Trader im Haifischbecken der Finanzmärkte überleben kann. Zwei Wochen später (25.3.) kümmern wir uns dann eindringlich um Day- und Swingtrading-Strategien (Praxissseminar; Strategien werden vorgestellt und live gehandelt). Für CFX Broker-Kunden gibt es einen Rabatt (230.- statt 259.-). Bei Interesse Anfrage via Mail (boersenversteher@email.de) stellen. Aber bitte beeilen: beide Termine sind fast ausgebucht.

Viel Erfolg beim Traden wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

Dies ist keine Handelsempfehlung!

.

xxnoxx_zaehler