www.cfx-broker.de / 8: Blog > Gold: Der nächste Trade ist gestartet – Swing-Trading
.

Gold: Der nächste Trade ist gestartet – Swing-Trading

Ich melde mich ausnahmsweise heute schon bei Ihnen, denn es gibt neuerliche Trade-Action. Der Gold-Kurs ist am gestrigen Abend wieder nahezu exakt an die Aufwärtstrendlinie (kurzfristiger Trend) zurückgelaufen und nun setze ich darauf, dass die jüngste Korrekturphase damit beendet ist. Dieses Szenario wurde letzten Freitag besprochen, nun kommt es zum Zuge – Einstieg bei 1.319,50 US-Dollar.


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


Drei der letzten fünf Long-Einstieg wurden an der Aufwärtstrendlinie eingegangen, allesamt mit schönen Gewinnen. Wir werden sehen, ob die Gewinnserie – Sie sehen die letzten Trades im Chart – weiter anhält.

20190228tkgold_cfx

Gold (XAUUSD) im aktuellen Tageschart – Quelle: CFX Trader

 

Als Ziel kann der der massive Widerstandsbereich zwischen 1.355 und 1.365 US-Dollar anvisiert werden. Dort haben sich die Bullen schon 2017 und 2018 die Zähne ausgebissen.

Update zum Silber-Long-Trade – die Beiträge hierzu finden Sie im Blog:

Der jüngste Kursrückgang stoppte in der Nähe der aufwärts gerichteten Trendlinie, an der unser Stopp für die Restposition verläuft. Hat also gehalten, kann aber nicht weiter angepasst werden – 15,60 US-Dollar.

20190228tksilber

Silber (XAGUSD) im aktuellen Tageschart – Quelle: CFX Trader

 

LETZER AUFRUF!!!

Trader zu sein, ist ein Traumberuf. Die Einstiegshürden sind gering, der Start an der Börse ist daher relativ einfach, doch die Realität holt die meisten Trader schnell ein. Die Gewinne können bei den meisten Tradern die Verluste nicht decken. Damit Sie eine realistische Chance im Haifischbecken der Börse haben, sollten Sie den Crash-Kurs für Trader (Seminar in der Kleingruppe) am 11. März besuchen. Ich zeige Ihnen die richtigen Tricks, und biete Ihnen Tipps zum kurzfristigen Börsenhandel. Ein Seminar der Denkanstöße!


Am Vorabend sind alle Teilnehmer zu einem Come-Together eingeladen. Bei einem guten Glas Wein können wir uns in gemütlicher Atmosphäre besonders gut über Börse & Trading austauschen. Sicher ein gelungener Einstieg für das Tagesseminar.

Für CFX Broker-Kunden gibt es einen Rabatt (230.- statt 259.-). Bei Interesse Anfrage via Mail (boersenversteher@email.de) stellen, ich sende dann weitere Informationen zu. Aber bitte beeilen: es ist nur noch ein Platz frei.

Viel Erfolg beim Traden wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

Dies ist keine Handelsempfehlung!

 

.

xxnoxx_zaehler