www.cfx-broker.de / 8: Blog > EURUSD: Aktiv vor dem Wochenende - Swing-Trading
.

EURUSD: Aktiv vor dem Wochenende - Swing-Trading

Den Euro-Bullen fehlen weiterhin gute Argumente für eine Beendigung der intakten Abwärtsbewegung. Dennoch: Es könnte sich zumindest eine temporäre Gegenbewegung abzeichnen, die den bisher aufgelaufenen Gewinn schmälern könnte. Daher bietet sich vor dem Wochenende eine Teilgewinnmitnahme an.


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


Letzte Woche hatte ich hier von der Short-Trading-Idee berichtet, nach dem Einstieg bei 1,1260 nehme ich gleich 120 Pips Gewinn mit und für die Restposition wird dann der Stopp knapp in die Gewinnzone nachgezogen – und zwar charttechnisch orientiert etwas oberhalb der blauen horizontalen Linie, die bei 1,1233 verläuft.

 20190426tkeuro_cfx.png

EURUSD  im aktuellen Tageschart – Quelle: CFX TraderPRO

 

Sollte die 1,11er-Marke nach unten verlassen werden, so ergibt sich ein neues Kursziel. Dann ist die 1,10er-Marke das erklärte Ziel der Bären – und somit auch meines.

Schon in den vergangenen Wochen konnte ich Ihnen einige Trading-Ideen vorstellen – DAX, Dow Jones, Gold, Silber und Major-Währungspaare. Folgen Sie mir im CFX Broker Blog, damit Sie zeitnah über neue Beiträge informiert werden. Dort stellen Ihnen auch andere Experten ihr Wissen zur Verfügung.

Viel Erfolg beim Traden wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

Dies ist keine Handelsempfehlung!

.

xxnoxx_zaehler