www.cfx-broker.de / 8: Blog > DAX: Nun sind sie da, die Bären
.

DAX: Nun sind sie da, die Bären

Die abwärts gerichtete Trendlinie, dessen Anlaufen letzte Woche ein Grund für meinen Short-Einstieg war, hat wie erwartet gehalten. Der Kursbereich, an dem ich ein Teilgewinnmitnahme geplant hatte, wurde jetzt angelaufen. Prima! Bei 12.250 Punkten wurden fast 200 Punkte eingetütet. Nun, nachdem die Unterstützung nachhaltig unterschritten wurde, wird der Stopp für die Restposition in die Gewinnzone nachgezogen.


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


Der DAX baut heute seine Verluste aus. Ein wenig liegt dies auch an Trump: Gegen den US-Präsidenten streben die Demokraten ein Amtsenthebungsverfahren an. Da aber alle Trump-Meldungen in der jüngsten Vergangenheit immer nur kurz Bulle oder Bär anstacheln konnten, bleibt meine Konzentration ganz allein auf die charttechnische Lage fokussiert.

Bleibt der deutsche Leitindex auch am Tagesende unterhalb des Widerstands um 12.250 Zählern, dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass mein Kursziel von 12.000 Punkten schon sehr bald erreicht wird. Etwas oberhalb der runden Kursmarke platziere ich eine Order, aber nicht für die gesamte Restposition. Ich möchte der Position die Möglichkeit bewahren, noch mehr aus diesem Gewinn-Trade zu holen. Schließlich könnten die Bären nach der abrupt beendeten Stärkephasen im August diesmal richtig ernst machen. Let´s see an wait!

20190925tkdax_cfx.png

DAX im aktuellen Tageschart – Germany30 – Quelle: CFX TraderPRO

 


Mein Broker für meine Swing-Trading-Aktivitäten: CFX Broker.

Wer noch kein Konto bei CFX Broker GmbH hat, dem kann ich die Kontoeröffnung dort empfehlen.


 

Aktualisierung aktueller Gold-Trade:

Wie angekündigt habe ich den Long-Trade in Gold kurz vor dem Wochenende beendet. Ein durchaus schöner Gewinn, doch der Ausstieg erfolgte wohl zu früh. So ist das manchmal. Und bei Gewinn-Trades sollte man sich auch nicht über ein zu frühes Aussteigen ärgern – es sei denn, es passiert zu häufig, dann muss am Trade-Management gearbeitet werden. Etwas, mit dem ich mich als Trading-Coach ständig beschäftige.

 

 

Allzeit gute Trades wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.

.

xxnoxx_zaehler