www.cfx-broker.de / 9: Blog > Gold: Aktuell der Kontraindikator für den DAX
.

Gold: Aktuell der Kontraindikator für den DAX

Zurzeit geht ein wenig die Angst an den Börsen um. Einerseits sind die Kurse nur noch schwer zu rechtfertigen und zum anderen war der mehrjährige Aufschwung an den Finanzmärkten genug. Dennoch fließt nach wie vor das Kapital in die Aktien, da es fast keine alternative Anlageform gibt.

20191004dfDAXGOLD_ind_Korrel

Die Angst drückt sich meist durch erkaufte Sicherheit aus und diese heißt schon seit Jahrhunderten „Gold". Wie aus dem mittelfristigen Chart zu ersehen ist, verhält sich das Gold zum Dax indirekt proportional. Mit anderen Worten steigt der Dax, fällt das Gold und umgekehrt. Natürlich erfolgt dies nicht immer eins zu eins und simultan.


Es ist die Angst des Verlustes der Anleger und das Hedgen (Absichern) einer Dax-Position, die die Händler in das Gold treibt. Daher lohnt es sich auch für Index-Trader immer ein Blick auf die Edelmetalle zu werfen. Gerade jetzt, bei der scharfen Dax-Korrektur nach unten, müsste das Gold noch erheblich aufholen.

Daniel Fehring / Forex-Sun.com

.

xxnoxx_zaehler