.

Browserbasierte RSS Reader

Vorweg: Nach allen Test funktionieren am besten die Handyapps und die Software QuiteRSS. Die browserbasierten Lösungen sind nicht optimal!

Internet Explorer

Geben Sie folgenden Link in den Internet Explorer ein:

https://www.cfx-broker.de/plugins/rssfeed/feed1.xml

 

Der aktuelle Feed wird Ihnen angezeigt. Zusätzlich können Sie den Feed abonnieren.

brow_ie1.png

Es zeigt sich folgendes Bild zu abonnieren

brow_ie2.png

Sie können rechts die Eigenschaften anzeigen lassen

brow_ie3.png

Und hier einen "Benutzerdefinierten Zeitplan verwenden" wählen

brow_ie4.png


Opera

bitte lesen Sie dazu: Beliebte RSS-Feeds in Opera hinzufügen (https://blogs.opera.com/germany/2016/11/rss-feeds-in-opera-mac-windows-linux/)

Fügen Sie unter "Personalisierte Nachrichten" unseren Feed ein mit:

https://www.cfx-broker.de/plugins/rssfeed/feed1.xml

 

brow_ope1.png


Firefox

Hier geht es nur über eine Erweiterung: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/awesome-rss/


Google Chrome

Unter Bezug auf: https://www.computerbild.de/fotos/RSS-Feed-mit-Chrome-abrufen-7395444.html

"In dieser Fotostrecke stellen wir zwei Varianten vor RSS-Feeds mit Google Chrome zu abonnieren. Zum einen über den Google Reader und zum anderen über iGoogle. Für die Einbindung mit dem Google Reader benötigen Sie zwingend ein Google-Konto. Gehen Sie dazu auf Google.de und klicken auf Anmelden. Legen Sie sich hier Ihr Konto an, um den Feed später über den Google Reader zu lesen.
Für die zweite Variante mit iGoogle brauchen Sie nicht unbedingt ein Google-Konto. Allerdings bleibt die Zusammenstellung der Funktionen dann auf den Computer beschränkt und geht beim Löschen der sogenannten Cookies verloren. Deswegen empfehlen wir Ihnen, auch hierfür ein Konto anzulegen."

.

xxnoxx_zaehler